top of page

Die "Trotzphase" verstehen und gelassen meistern

mit Simone Snead

26.06.2023

18:00 - 20:00 Uhr

Kosten: 24,00 € / Person

Die erste Autonomiephase, etwa zwischen dem zweiten und fünften Lebensjahr, ist für viele Eltern eine große, nicht nur emotionale Herausforderung: Das Kleinkind ist zunehmend wütend oder verärgert, möchte alles ausprobieren und ist frustriert weil es Dinge noch nicht schafft.

Spätestens wenn sich „Nein!!“ und „ICH WILL NICHT!“ zum Standardrepertoire des Kindes gesellen, fällt es als Eltern schwer, ruhig und gelassen zu bleiben.

In diesem Seminar gehen wir der Frage nach, warum sich Kleinkinder in diesem Alter verhalten, wie sie sich verhalten, und warum das für sie wichtig und sinnvoll ist.

Der bindungsorientierte Umgang mit der ersten Autonomiephase hat die Bedürfnisse aller Familienmitglieder im Blick, darum besprechen wir auch, wie Eltern ihren Nachwuchs bestmöglich regulieren und unterstützen können ohne selbst am Ende des Tages völlig ausgebrannt zu sein.

Ich freue mich auf Sie!

Ihre

Simone Snead

bottom of page